© O. Ehrlich 2016
Praxisklinik/Chirurgische Praxis  O. Ehrlich
Lebenslauf Schulausbildung Studium 8/1969 - 6/1973  Harkort Grundschule Marl 8/1973-6/1982 mit Abschluss Abitur Albert Schweizer Gymnasium Marl 1982-1986 vorbereitendes Studium Chemie und Biologie Uni Essen und Bochum 1986 bis 1991 Studium Humanmedizin Uni Gießen und Düsseldorf 1991 bis 1992 PJ (praktisches Jahr) EVK Hattingen, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Bochum

Abschlüsse:

18. 06. 1982 Abitur 06. 04. 1988 Ärtzliche Vorprüfung (Physikum) 18. 04. 1989 erster Abschnit der ärztlichen Prüfung (erstes Staatexamen) 15. 04. 1991 zweiter Abschnitt der ärztlichen Prüfung (2. Staatsexamen) 06. 05. 1992 Ärztliche Prüfung (3. Staatsexamen) 19.05.1992 Approbation als AIP (damaliger Arzt im Praktikum, verpflichtend nach dem Studium für 18 Monate mit bereits vollwertiger ärztlicher Tätigkeit) 19. 11. 1993 Approbation FACHARZTAUSBILDUNG und Qualifikationen 11. 09. 1995 Fachkundenachweis Rettungsdienst (Notarzt) durch Ärztekammer Westfalen Lippe 28. 06. 1997 Facharzt für Chirurgie durch Ärztekammer Westfalen Lippe 28. 10. 2000 Schwerpunktbezeichnung Unfallchirurgie durch Ärztekammer Westfalen Lippe 16. 10. 2001 Zusatzbezeichnung Sportmedizin durch Ärztekammer Westfalen Lippe 06. 04. 2001 Fachkunde Strahlenschutz  für Anwendungsbereiche: Notfalldiagnostik (Schädel, Extremitäten, Wirbelsäule, Thorax, AbdomenRöntgendiagnostik der Extremitäten durch Ärztekammer Westfalen Lippe 10. 12. 2001 Fachkunde Strahlenschutz für Anwendungsbereiche:Röntgendiagnostik des gesamten SkelettesRöntgendiagnostik des SchädelsRöntgendiagnostik desThoraxRöntgendiagnostik des Abdomen durch Ärztekammer Westfalen Lippe 3/2018 Hygienebeauftragter Arzt
O. Ehrlich

Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie, Sportmedizin, D-Arzt

Ambulante Operationen